27.12.01 18:15 Uhr
 22
 

Eisschnelllauf: Friesingers Traum vom Privat-Team

Die 24-jährige Eisschnellläuferin Anni Friesinger möchte ein eigenes Privat-Team aufbauen. Ein Tag nach ihrer Wahl zur zweitbesten Sportlerin des Jahres äußerte sie sich gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

'Mein großer Traum ist ein Privat-Team ... mit einem professionellen Aufbau, ähnlich wie die Holländer, nur noch perfekter.' Sie übte weiter harte Kritik an der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG).

Gut möglich, dass die deutsche Medaillenhoffnung nach den Olympischen Spielen in Salt Lake City ihren eigenen Weg einschlägt.


WebReporter: joey3003
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Traum
Quelle: www.sports.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?