27.12.01 16:46 Uhr
 329
 

Software-Piraten bekommen zweite Chance

150,000 Dollar Strafe - Das kann einem blühen, wenn man mit gestohlener Software erwischt wird.

Die BSA (Business Software Allianz) bietet jetzt Amnestie an: Wer bis zum Januar seine Software bezahlt oder löscht, bleibt unbestraft.

12 Milliarden Dollar werden als Verlust für die Softwarefirmen durch Raubkopierer geschätzt. 68 Millionen hat die BSA bis jetzt zurückerlangt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sleeper-
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Software, Chance, Pirat
Quelle: www.sfgate.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?