27.12.01 16:12 Uhr
 76
 

Apnoe-Tauch-Legende Jacques Mayol ist tot

Die italienische Polizei hat mitgeteilt, dass sich der 74 Jahre alte Franzose am 22.12.01 in seinem Haus auf der Insel Elba erhängt hat.

Jacques Mayol war nicht nur durch seinen 18 Jahre alten Rekord, ohne Atemgerät als erster über 100 Meter tief getaucht zu sein, berühmt geworden, sondern er war auch das Vorbild zur Titelfigur im Besson Film 'Le Grand Bleu', 'Im Rausch der Tiefe'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Legende
Quelle: news.dino-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?