27.12.01 16:00 Uhr
 1.381
 

"Plug-and-Play" bei Windows XP - Es ist ein extremes Sicherheitsrisiko

Letzte Woche sind erhebliche Sicherheitsmängel bei Microsofts neuem Betriebssystem Windows XP bekannt geworden. Unternehmensberatung Gartner warnt deshalb explizit: Man soll noch Monate mit dem Umstieg warten - falls noch mehr Fehler bekannt werden.

Die 'Secure Windows Initiative', die von Microsoft gestartet wurde, hält Gartner für den Endverbraucher für unnütz, denn sie habe nur die Server-Systeme beachtet.

Microsoft müsse seine Produkte einfach sicherer machen. Schon während der Entwicklung von Testphasen müsse der Sicherheitsgedanke ins Auge gefasst werden.


WebReporter: Sleeper-
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Windows, XP, Windows XP
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Support-Ende: Microsoft bringt Notfall-Patch für Windows XP
Mozilla Firefox: Ab März 2017 kein Support mehr für Windows XP und Vista
Und es läuft immer noch - Windows XP wird 15 Jahre alt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?