27.12.01 15:41 Uhr
 74
 

T-online Aktie: Credit Suisse empfiehlt verkaufen

Credit Suisse First Boston stuft die Aktie von T-online als einen klaren Verkauf ein.
Die Aktie ist klar überbewertet, meinen die Analysten.

Vor allem wenn man den Kurs mit der Peer Group vergleicht, wird dies deutlich. Ein Ziel des Aktienkurses wird bei 4 Euro gesehen.

Sehr pessimistisch werden die Gewinnerwartungen von T-online gesehen, sollte sich nichts Grundlegendes an den Rahmenbedingungen der Marktpräsenz ändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
Quelle: www.vwd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern schließt mit Leihspieler Kingsley Coman Vertrag bis 2020
Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Ziege trifft auf Energy Drink - der Ziegen-Energydrink


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?