27.12.01 14:13 Uhr
 4.607
 

Preise explodieren - Arbeitsspeicher bis zu 80 Prozent teurer

Die Preise für Arbeitsspeicher explodieren geradezu in letzter Zeit. Nach Auskunft der 'Computer Reseller-News' sind die Großhandelspreise für SDRAM um bis zu 80 Prozent angestiegen.

256 MB/PC133 kosteten vor 2 Wochen noch ungefähr 35 Mark. Momentan muss man für die Speicherbausteine rund 60 bis 80 Mark hinblättern.

Wer sich dennoch Speicher kaufen will, sollte auf Qualität achten und keine 'NoName' Produkte kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Prozent, Arbeit
Quelle: computer.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Galaxy S8: Samsung will bei virtuellem Assistenten Apples Siri übertreffen
Google hat Probleme mit Anzeigenkunden wegen Hassvideos
Trend zu Journalisten-Robots und sprachgesteuerten Tablets



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?