27.12.01 14:13 Uhr
 4.607
 

Preise explodieren - Arbeitsspeicher bis zu 80 Prozent teurer

Die Preise für Arbeitsspeicher explodieren geradezu in letzter Zeit. Nach Auskunft der 'Computer Reseller-News' sind die Großhandelspreise für SDRAM um bis zu 80 Prozent angestiegen.

256 MB/PC133 kosteten vor 2 Wochen noch ungefähr 35 Mark. Momentan muss man für die Speicherbausteine rund 60 bis 80 Mark hinblättern.

Wer sich dennoch Speicher kaufen will, sollte auf Qualität achten und keine 'NoName' Produkte kaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleinenase
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Prozent, Arbeit
Quelle: computer.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an
Apple erhöht die Preise für Apps



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
Red-Bull-Chef Mateschitz´ Faktencheck-Projekt trifft bei Medien auf Skepsis
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?