27.12.01 13:55 Uhr
 19
 

Mülldeponie wurde Obdachlosen zur Todesfalle

Drei Obdachlose sind bei einem Brand auf einer Moskauer Mülldeponie am Freitag den Flammen zum Opfer gefallen. Sie hatten dort Zuflucht vor der Kälte gesucht.

Das Lagerfeuer, welches sie sich dort anzündeten, geriet ausser Kontrolle und so wurde es ihnen zum Verhängnis.
Bereits eine Woche vorher wurden zwei Frauenleichen dort geborgen, die allerdings auf ein Verbrechen zurückzuführen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KingBo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Obdachlos
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das haben Nazis einem tunesischen Mädchen angetan:
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld:
"Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen (Deutsche)



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Nazis bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an:
Das haben Nazis einem tunesischen Mädchen angetan:
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?