27.12.01 13:51 Uhr
 47
 

Mayer-Vorfelder gibt Hoeneß und Rummenigge Kontra

Mayer-Vorfelder steht momentan in einer öffentlichen Debatte mit Uli Hoeneß und Karl-Heinz Rummenigge von Bayern München. Rummenigge wirft dem Präsidenten vor, ihm Informationen über Rudi Völlers Vertragsverlängerung vorenthalten zu haben.

'Dass Rummenigge nicht informiert gewesen sein will, halte ich für abenteuerlich. Schließlich saß auch Herr Beckenbauer mit am Verhandlungstisch, als es um Rudi Völlers Vertragsverlängerung ging', rechtfertig sich Mayer-Vorfelder.

'Kommerzialisierung des Fussballs' ist der Streitpunkt mit Uli Hoeneß: 'Ich halte diese ganze Entwicklung für ausgesprochen gefährlich, denn die Finanzquellen sind endlich. Und es ist kein ehernes Gesetz, dass die TV-Beträge immer weiter steigen werden.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Uli Hoeneß, Karl-Heinz Rummenigge
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"
Uli Hoeneß: "Ex-VW-Chef Martin Winterkorn soll Bleiben"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"
Uli Hoeneß: "Ex-VW-Chef Martin Winterkorn soll Bleiben"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?