27.12.01 12:54 Uhr
 69
 

Darum geht Ballack nach München

Seit einer Woche ist nun klar, dass Michael Ballack zum Saisonende nach Bayern München wechselt. Er hofft, dass er sich dort für die WM 2006 vorbereiten kann.

Wenn Bayern viele Nationalspieler an sich bindet, kann es nur von Vorteil sein, können sie sich doch für die WM einspielen, sagte Ballack in einem Interview. Seinen Vertrag in München will er auf jeden Fall erfüllen, deshalb verzichtet er auch auf eine Ausstiegsklausel.

Für die Zeit nach der WM würde er gerne ins Ausland wechseln. Angebote von Real hat er dieses Jahr jedoch abgelehnt. Franz Beckenbauer und Rudi Völler hätten ihn überzeugt. Sein letztes Ziel mit Leverkusen ist die Meisterschaft.


WebReporter: Prf.John-Frink
Rubrik:   Sport
Schlagworte: München
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?