27.12.01 12:46 Uhr
 20
 

Weidenfeller wird Kaiserslautern verlassen

Der 1.FC Kaiserslautern verliert mit Torwart Roman Weidenfeller ein hoffnungsvolles Talent zu Saisonende. Der zweite Torwart der Pfälzer teilte der Vereinsführung mit, dass der seinen nach dieser Saison ablaufenden Vertrag nicht verlängern wird.

'Georg ist zweifellos ein guter Schlussmann und in diesem Verein gesetzt, wenn er fit ist. Ich sehe daher keine reelle Möglichkeit, mich hier über entsprechende Trainingsleistungen als Nummer eins zu empfehlen', begründet er seine Entscheidung.


Werder Bremen und auch Borussia Dortmund, sowie mehrere englische Klubs sind an dem 21-jährigen Schlussmann interessiert. Schon in der Winterpause wird eine Entscheidung, bei der die Perspektive die Hautrolle spielen soll, erwartet.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kaiserslautern, Roman Weidenfeller
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Roman Weidenfeller muss wegen zu schnellen Fahrens Führerschein abgeben
Fußball: Roman Weidenfeller sorgt auf Pressekonferenz mit Denglisch für Lacher
Fußball: Borussia Dortmund behält Roman Weidenfeller weiterhin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Roman Weidenfeller muss wegen zu schnellen Fahrens Führerschein abgeben
Fußball: Roman Weidenfeller sorgt auf Pressekonferenz mit Denglisch für Lacher
Fußball: Borussia Dortmund behält Roman Weidenfeller weiterhin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?