27.12.01 12:41 Uhr
 11
 

1860 München: Trennung von Mykland steht bevor

Der früherer norwegische Nationalspieler Erik Mykland möchte den TSV 1860 München so schnell wie möglich verlassen. Nachdem er von Trainer Peter Pacult aussortiert worden war, bestritt der 30-jährige Mittelfeldspieler kein Spiel mehr.


'Ich kann das Gesicht von Peter Pacult nicht mehr sehen', ist der kleine Norweger erzürnt über sein Schicksal.
Für eine Million Mark Ablöse darf Mykland laut Präsident Wildmoser den Verein wechseln.

Auch darüber ärgert sich Mykland: 'Für mich kriegen die kein Geld mehr.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: München, Trennung, TSV 1860 München
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen
Fußball/1860 München: Der Verein will wegen Phantomtor Einspruch einlegen
Fußball: Neuer Sponsor von TSV 1860 München ist ein Datingsex-Portal



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/TSV 1860 München: Ribamar kommt - Rekordtransfer für die Löwen
Fußball/1860 München: Der Verein will wegen Phantomtor Einspruch einlegen
Fußball: Neuer Sponsor von TSV 1860 München ist ein Datingsex-Portal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?