27.12.01 11:08 Uhr
 118
 

Luftangiff: 25 Zivilisten von US-Armee in Afghanistan getötet

Heute morgen sind bei einem Luftangriff der US-Luftwaffe 25 Zivilisten ums Leben gekommen.

Ziel des Angriffs waren eigentlich Mitglieder der Taliban. Man war auf der Suche nach Taliban-Führer Molvi Tauha.

Die Nachrichtenagentur AIP meldete, dass die Getöteten hauptsächlich Frauen und Kinder waren. Eine Identifikation der Opfer sei nicht mehr möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Afghanistan, Armee, Zivilist
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern
Schweinfurt: Arbeiter wird von Müllpresse zerquetscht
Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur
China: Frauen bürgen bei Online-Kreditgebern mit Nacktbildern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?