27.12.01 10:08 Uhr
 213
 

Renault baut Händlernetz in Europa ab

Der französische Autohersteller Renault will nach eigenen Aussagen das Händlernetz in Europa drastisch abbauen. Insgesamt werden 1100 Renault-Händler gestrichen.

Das Defizit an Händlern soll durch Zusammenschlüsse der verbleibenden Vertragspartner ausgeglichen werden. Außerdem möchte Renault enger mit Nissan zusammenarbeiten, um die Entwicklungszeit der Autos zu veringern.

Renault schätzt in den nächsten 3 Jahren knapp 1 Milliarde Euro dadurch einsparen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Catbytes
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Europa, Renault, Händler
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?