27.12.01 01:20 Uhr
 24
 

Skispringen: Zwei Japaner vorne

Auch in diesem Jahr fand in St. Moritz das traditionelle Weihnachtsspringen statt. Sieger wurde hierbei der erst 18 Jahre alte Japaner Teppei Takano. Den zweiten Platz sicherte sich Hiroki Yamada, ebenfalls Japaner.

Bester Springer aus dem deutschen Team wurde Dirk Else als 13. Roland Audenrieht wurde 22.

Die Stars des Skiprung-Zirkuses verzichteten auf eine Teilnahme, da ab dem Wochenende das erste Springen der Vierschanzen-Tournee auf dem Programm steht.


WebReporter: Celeborn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Japan
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?