27.12.01 01:20 Uhr
 24
 

Skispringen: Zwei Japaner vorne

Auch in diesem Jahr fand in St. Moritz das traditionelle Weihnachtsspringen statt. Sieger wurde hierbei der erst 18 Jahre alte Japaner Teppei Takano. Den zweiten Platz sicherte sich Hiroki Yamada, ebenfalls Japaner.

Bester Springer aus dem deutschen Team wurde Dirk Else als 13. Roland Audenrieht wurde 22.

Die Stars des Skiprung-Zirkuses verzichteten auf eine Teilnahme, da ab dem Wochenende das erste Springen der Vierschanzen-Tournee auf dem Programm steht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Celeborn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Japan
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bill Kaulitz (Tokio Hotel) jetzt in krassem neuen Look
Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Berlin: Taxifahrer fährt randalierenden Mann mehrmals an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?