27.12.01 00:22 Uhr
 89
 

"K-Frage": CDU verkündet Termin der Entscheidung - Merkel wird angegriffen

Die Frage nach dem Kanzlerkandidaten der CDU/CSU wird bis zum 20. Januar geklärt sein. Die Widersacher Merkel und Stoiber wollen laut führenden CDU/CSU Politikern bis zu diesem Datum angeben, wer gegen Gerhard Schröder 2002 antritt.

Grund für den Termin ist das Ende der Weihnachtspause im Bundestag am 21. 1. Die CDU/CSU-Abgeordneten sollen zu diesem Termin wissen, wer im Bundestagswahlkampf antritt.

Störfeuer gibt es aus Hessen und Niedersachsen. Die dortigen Landeschefs wollen Merkel nicht als Kanzlerkandidatin und sie deshalb zum Verzicht bewegen.


WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Entscheidung, Frage, Termin
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Merkel droht nach Wahl ein Untersuchungsausschuss zur Flüchtlingskrise
Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?