27.12.01 00:03 Uhr
 52
 

Bundesbildungsministerin will Schule wieder im Mittelpunkt sehen

Nach dem unrühmlichen PISA-Abschneiden wurden nun auch weitere Vorstellungen der Bundesbildungsministerin, Frau Edelgard Bulmahn, bekannt.

So hält sie als weiteren möglichen Ansporn eine leistungsgerechte Bezahlung der Lehrerschaft für angemessen.

Als Schwerpunkt bezeichnet sie das Bestreben die Schule wieder zum Mittelpunkt werden zu lassen.
Dieses erfordert ein Umdenken und eine frühkindliche Förderung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VolKeu
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schule, Mittel, Mittelpunkt, Bildungsministerium
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Österreich: Querschnittsgelähmte Sportlerin Kira Grünberg kandidiert für ÖVP
Trumps Kommunikationschef: "Versuche nicht, meinen eigenen Schwanz zu lutschen"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Die wahren Klimasünder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?