26.12.01 19:02 Uhr
 282
 

Hannover 96 lässt Simak auch für 15 Millionen DM nicht ziehen

Zweitligist Hannover 96 wird vorerst nicht daran denken, seinen 23 Jahre alten tschechischen Superstar Jan Simak zu verkaufen, für den Angebote aus Kaiserslautern, von Bayer Leverkusen und von Hertha BSC Berlin vorliegen.

Die Hannoveraner wollen mit Simak aufsteigen und deshalb stellte Trainer Ralf Rangnick klar: 'Ein Verkauf steht nicht zur Debatte'. Grosser Vorteil für die 96er ist der langfristige, bis 30.Juni 2005 datierte, Vertrag mit Simak.

Clubchef Kind äußerte sich verärgert über die 15 Millionen-Offerte aus Kaiserslautern und meinte, für den Fall, diese Summe würde öffentlich angeboten werden: 'dann verlangen wir 40 Millionen Mark'.