26.12.01 16:54 Uhr
 42
 

Schuhbomben-Attentäter, der Flugzeug sprengen wollte, war Moslem

Es gibt Neuigkeiten zum Schuhbomben-Attentäter der ein Verkehrsflugzeug mit Sprengstoff in die Luft jagen wollte. Dieser Mann wird jetzt nämlich direkt in Verbindung mit den Anschlägen vom 11.September gebracht.

Er sei ein konvertierter Moslem, so die 'Times' und er gehörte wohl der selben Gemeinde wie ein Mitverschwörer der Attentate des 11.9. an.
Der Mann habe sich nach seinem Übertritt zum Islam entsprechend gekleidet und hat sogar Arabisch gelernt.

Vermutet wird nun, dass militante Moslems den leicht zu beeindruckenden Attentäter geworben haben, denn eine Veränderung wäre deutlich gewesen, sagte Abdul Haqq Baker, der Vorsitzenden der Gemeinde, der der Mann angehörte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dragon33
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Schuh, Attentäter, Moslem
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?