26.12.01 15:24 Uhr
 32
 

Weihnachtsstimmung? Aber nicht in der Formel 1, dort ist Hochbetrieb

Die Rennfahrer der Formel1 machen ihren wohlverdienten Urlaub über die Feiertage, sie haben das Jahr abgeschlossen.
Nicht jedoch die Teams der Formel1, diese arbeiten mit Höchstdruck an der neuen Saison 2002, Pause gibt es keine.

Die Teams arbeiten rund um die Uhr, in Schichten werden die Tage 24 Stunden lang genutzt. Ausnahme ist nur der Heilige Abend und das Neujahr, doch auch da wird die Arbeit nur Stundenweise zur Seite gelegt.

Die einzelnen Baugruppen müssen getestet werden, die Wagen im Windkanal möglichst optimiert, Belastungstests durch geführt usw.
Ist der Wagen am Ende des Januar öffentlich gezeigt, wird auf der Strecke getestet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: steffi@allgäu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel
Quelle: www.f1total.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?