26.12.01 14:29 Uhr
 27
 

A44 nach Unfall zwei Stunden gesperrt

Nachdem am Abend des ersten Weihnachtsfeiertags mehrere Fahrzeuge auf der A44 zusammenstießen, musste die Autobahn für zwei Stunden in Richtung Kassel gesperrt werden.

Zu dem Unfall war es gekommen, nachdem ein Fiat ein Vorfahrzeug rammte. Einer der Wagen überschlug sich. Beide Autos wurden danach von einem nachfolgenden Fahrzeug gerammt, das nicht mehr ausweichen konnte.

Glücklicherweise kam niemand ums Leben, jedoch wurden acht Menschen verletzt.


WebReporter: Sensation
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Stunde
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien verärgert: Britische Städte nie mehr EU-Kulturhauptstadt
SPD will sich nach Jamaika-Aus "Gesprächen nicht verschließen"
Terrorsperren sollen Weichnachtsmärkte sicherer machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?