26.12.01 14:07 Uhr
 392
 

Kriegsverbrecher-Klage gegen Sharon?

1982 verübte eine pro-israelische Miliz im Libanon ein Massaker. In zwei palästinensischen Flüchtlingslagern wurden mit Billigung der israelischen Armee etwa 1000 Menschen abgeschlachtet.

Der damalige Verteidigungsminister Ariel Scharon musste daraufhin zurücktreten.

Jetzt haben Anwälte von überlebenden vor dem Brüssler Gericht die Anklage gegen Scharon wegen Kriegsverbrechen vorgelegt. Noch ist nicht entschieden, ob das Gericht zuständig ist. Die Anwälte Scharons bestreiten dies.


WebReporter: acybertaxi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krieg, Klage, Kriegsverbrecher
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?