26.12.01 14:05 Uhr
 1.366
 

Indien fühlt sich zum Krieg gezwungen

Der indische Ministerpräsident Atal Behari Vajpayee sagte, dass seinem Land ein Krieg von Pakistan aufgezwungen werde. Im Prinzip wolle sein Land keinen Krieg, aber Pakistan provoziere ihn.

Man bleibe aber immer noch bei der Ansicht, dass Pakistan eine Rolle bei dem Anschlag auf das Parlament in Neu Delhi gespielt habe.


WebReporter: primera
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krieg, Indien
Quelle: www.maerkische-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte
Spanien: Katalonische Regierungsmitarbeiter vor Unabhängigkeitsvotum verhaftet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?