26.12.01 13:55 Uhr
 829
 

Weihnachstlied aus Gottesdienst verbannt

Ein Pfarrer hat in England das Weihnachtslied 'Oh Little Town of Bethlehem' von der hl. Messe verbannt. Dies meldet die englische Zeitung 'Sunday Express'.

Damit wollte er seinen Protest gegen das in Bethlehem stationierte Militär ausdrücken.

Der Pfarrer sagte zwar, dass er 'nicht politisch werden möchte', meinte aber, dass er lieber für 'Frieden beten' will, als 'voller Ignoranz Lieder zu singen'.


WebReporter: GandalfEurope
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gottesdienst
Quelle: www.kath.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?