26.12.01 12:06 Uhr
 258
 

Südkorea sitzt auf den WM-Tickets

Die Südkoreaner werden ihre Tickets für die Fußball-WM 2002 einfach nicht los. Von den 1,5 Millionen Tickets sind bislang gerade einmal die Hälfte verkauft worden.

Aus diesem Grund ziehen es die Verantwortlichen nun in Erwägung, die Tickets nach Japan und China abzugeben, da dort ein wesentlich höheres Interesse an den Eintittskarten bestehe.


WebReporter: Celeborn
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Südkorea, Ticket
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Zweiter Sieg in Folge unter neuem Trainer für Borussia Dortmund
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen
Russische Raumkapsel ist mit 3 Astronauten zur ISS gestartet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?