26.12.01 11:34 Uhr
 540
 

Baukran erschlägt vier Schüler - 91 Verletzte

In Tianshui, einer chinesischen Stadt, stürzte ein Baukran direkt in ein Schulgebäude und brach vom dritten Stock bis zum Erdgeschoss durch.
Leidtragende waren die Schüler. Bisher gibt es außer dem Kranführer noch vier Schüler, die starben.

19 weitere Schulkinder liegen im Krankenhaus und einige von ihnen schweben noch in Lebensgefahr. Insgesamt wurden einer Zeitung zufolge 91 Schüler verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Dragon33
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schüler, Verletzte
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?