26.12.01 10:39 Uhr
 68
 

Sicherheitsleck im Oracle Application Server

'Oracle9i: The Unbreakable database' hat jetzt den ersten Fleck auf der Weste gekriegt und zwar wegen dem PL/SQL Modul des Servers von Oracle.

Wie Securityfocus berichtet kann man den Pufferüberlauf ausnutzen um irgendeinen Code auf dem Zielrechner ausführen zu lassen.Wie man noch liest kann dieser Fehler durch ein Apache-Server aufgesetzenden System dazu führen.

Selbst unter Windows 2000 und NT könnte sich so ein Code mit System-Privilegien laufen (da auch PL/SQL-Modul mit dieser Priorität läuft.Aber Oracle hat schon reagiert und einen Patch deswegen bereitgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsMensch
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sicherheit, Server, Application
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?