26.12.01 09:32 Uhr
 143
 

Aprilia-Studien: Die RSV Mille R Tuono geht in Serie

Trotz sinkender Absatzzahlen hat sich der italienische Motorradhersteller Aprilia dazu entschlossen, seinem erfolgreichen Superbike-Modell RSV Mille R eine exklusive Naked-Bike Variante namens Tuono (Donner) folgen zu lassen.

Das 16000 € teure Bike wird vom bekannten 125 PS 60-Grad-V-2 Motor der RSV befeuert, Bugspoiler und Halbschale sind aus Carbon gefertigt, Öhlins Upside-Down-Gabel und Federbein komplettieren zusammen mit dem Superbike-Lenker die Streetfighter-Optik.

Als Studie wird dann noch mit der ETV 1000 Mana, ein Maori-Ausdruck für 'Energie' und 'Kraft', eine Enduro-Abwandlung der ETV Caponord mit Einarmschwinge der RST Futura, als Konkurrent für die Ducati Multistrada vorgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: vostei
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Serie
Quelle: www.motopolis.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Flüchtlingsgegner beschimpft Hamburger Miniatur-Wunderland wegen Gratis-Eintritt
Fußball: RB Leipzig angeblich in Verhandlungen mit BVB-Spieler Matthias Ginter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?