26.12.01 09:23 Uhr
 17
 

Zwei mal als Geisterfahrer durch den Kollmanntunnel

Nachdem der 35-jährige, alkoholisierte Mann mit seinem Fahrzeug die Tunnelwand streifte, fuhr er weiter, wendete nach dem Tunnel und fuhr als Geisterfahrer wieder hinein.

Nach dem Passieren des Tunnels wendete er wiederum das schwer beschädigte Fahrzeug und fuhr durch den Tunnel zurück. Auch danach wendete er und fuhr als Geisterfahrer wieder ein.

Da beide Vorderreifen kaputt waren, mußte er die Fahrt an der Auffahrt Griffen abbrechen. Der Führerschein wurde von der Gendarmerie abgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geist, Geisterfahrer
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?