26.12.01 06:54 Uhr
 38
 

Kommunen sehen bei der Jugendkriminalitaet schwarz

Die deutschen Kommunen sehen schwarz was den Bereich der Jugendkriminalität in Deutschland angeht.

Das Hauptproblem wird in den geringen finanziellen Mitteln gesehen, die den Kommunen bisher für freiwillige Projekte der Jugendlichen zur Verfügung gestanden haben.

Sachen wie Konflikt-Training oder Präventionsprogramme werden demnach die Mittel ausgehen, für die es in den letzten Jahren Milliarden gegeben habe.


WebReporter: cris
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Jugend, Kommune
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen
Trotz massiver Proteste: Umstrittene Korruptionsreform tritt in Kraft



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?