26.12.01 00:02 Uhr
 22
 

Nina Hagen hilft Afghanistan

Am Sonntag treten Künstler für die afghanische Frauenrechtsorganisation RAWA auf. Alle Einnahmen sollen der Organisation zu gute kommen, die sich für die Rechte von Frauen in Afghanistan einsetzt.

Neben Nina Hagen, die stricken will, treten auch die Schauspielerinnen Meret Becker, Katja Riemann und Judy Winter und Grünen Chefin Roth auf.

Auch ein prominenter Mann engagiert sich. Schauspieler Ben Becker lies es sich nicht nehmen auch zu helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PolyLux
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Afghanistan, Hagen
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tokio-Hotel"-Sänger Bill Kaulitz: "Bei Frauen kann ich Beauty-OPs verstehen"
Russland nennt Ausschluss von ESC-Kandidatin in Kiew "ungeheuerlich"
Ukraine schließt russische Sängerin vom ESC aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz bekommt Rüge wegen Vetternwirtschaft in Brüssel
NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Geld für Schnaps und Frauen: Eurogruppenchef Dijsselbloem in der Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?