25.12.01 23:35 Uhr
 16
 

Tschechischer Präsident ist nach Krankenhausaufenthalt wieder daheim

Vaclav Havel, der amtierende tschechische Präsident, ist nach einem einwöchigen Krankenhausaufenthalt wieder nach Hause entlassen worden.

Im Krankenhaus wurde er wegen einer Lungenentzündung behandelt. Der Präsident hat schon sein einiger Zeit Atemprobleme, die allgemein auf seine Gefangenenzeit während der kommunistischen Herrschaft begründet werden.

Havel wurde auf eigenen Wunsch hin aus dem Krankenhaus entlassen. Da er kein Fieber mehr hatte, waren die Ärzte einverstanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PolyLux
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Präsident, Krank, Krankenhaus
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
"Forbes"-Negativliste: Johnny Depp erneut der überbezahlteste Schauspieler
Scheidungskrieg: Gericht weist Geheimhaltungsantrag von Brad Pitt ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?