25.12.01 23:29 Uhr
 88
 

Ex-Kanzler Kohl - Euro sei sein Verdienst

In der Sendung 'Maischberger' auf NTV hat ex-Kanzler Kohl geäußert, Anfang 1997 amtsmüde gewesen zu sein.

Er sei jedoch im Amt geblieben, weil seiner Ansicht nach sonst der Euro nie gekommen wäre. Damals hatte es im Deutschen Volk keine Mehrheit zum Euro gegeben.

Durch den Euro so meint er, sei Europa enger zusammengewachsen, als durch die besten Verträge.


WebReporter: acybertaxi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Ex, Kanzler, ver.di, Verdienst
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Untreueverdacht: Immunität von CDU-Bundestagsabgeordneten Bleser aufgehoben
Sicherheitslage in Syrien: AfD verlangt Rückreise syrischer Flüchtlinge
Bundesregierung will deutsche IS-Kinder aus dem Irak nach Deutschland bringen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?