25.12.01 22:35 Uhr
 106
 

Herztod auf der Piste: Risikogruppen aufgepasst

Forscher der Universität Innsbruck warnen nach einer Studie, dass Skifahrer, welche bereits einen Herzinfarkt erlitten haben oder Personen, die an Bluthochdruck leiden, einem stark erhöhten Risiko ausgesetzt sind, einem Herztod auf der Piste zu erliegen.

Im Gegensatz dazu gibt es keine Anzeichen, dass Diabetiker oder Raucher häufiger auf Skipisten durch Herzversagen sterben, so die Autoren der Studie.

Finnische Forscher weisen darauf hin, dass regelmäßiges Training, Aufwärmen, und passende Kleidung das Risiko für gefährdete Personen mindern können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baronius
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Risiko, Piste
Quelle: www.reutershealth.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen, die Kaffee trinken, bekommen seltener Leberkrebs
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung macht Kinder dick
Kitas: Impfberatungsverweigerer sollen mit 2.500 Euro Strafe belegt werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?