25.12.01 22:02 Uhr
 63
 

Australien: Heftige Kritik der Kirchen an Asylpolitik

In Australien haben die christlichen Kirchen zu Weihnachten heftige Kritik an der Flüchtlings-Politik der Regierung geübt.

Peter Watson, Erzbischof der anglikanischen Kirche, hat in diesem Zusammenhang den Vergleich mit der Flucht der Heiligen Familie hergestellt.

Denis Hart, katholischer Erzbischof, sagte, dass auch Jesus Christus zu den Flüchtlingen gehört hatte und forderte 'humanere Lösungen' angesichts der strengen Flüchtlingspolitik der Regierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GandalfEurope
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, Australien, Kirche
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit
Israel: Donald Trump erbat an Klagemauer die "Weisheit von Gott"
Theresa May nennt Anschlag in Manchester eine "neue Kategorie der Feigheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jessica Simpson will keine Kinder mehr: "In diesen Uterus kommt nichts mehr"
Identität des Manchester Attentäters genannt: 22-Jähriger libyscher Herkunft
NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?