25.12.01 20:27 Uhr
 38
 

Tai Chi gegen Arthritis

Wissenschaftler der Soonchunhyang University in Korea haben kürzlich die positiven Wirkungen von Tai Chi für Arthritispatienten nachgewiesen und die Resultate bei einem Kongress in San Francisco vorgestellt.

12 Wochen Tai Chi hätte zu deutlichem gesenktem Schmerzempfinden und besserer Körperfitness geführt, was Patienten eine leichtere und schmerzfreiere Tagesgestaltung ermögliche.

Bei Tai Chi wird Kraft, Balance und Flexibilität des Körpers durch langsame Bewegungen gefördert. Diese Art der Bewegungen verbessert die Kondition des Patienten, ohne ihm durch rasche, plötzliche Bewegungen Schmerz zu bereiten.


WebReporter: baronius
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arthritis
Quelle: www.reutershealth.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Test zur geistigen Gesundheit: Donald Trump musste Löwen und Nashörner benennen
Geflüchtete sorgen für finanzielle Stabilität bei Krankenkassen
Institut warnt bei Grippe: Dreierimpfstoff wirkt nur bedingt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder zeigt sich mit 26 Jahre jüngeren Freundin auf "Bunte"-Cover
Brigitte Bardot findet #MeToo-Bewegung "scheinheilig und lächerlich"
AfD: Abgeordneter Ludwig Flocken wegen Hetze gegen Islam ausgeschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?