25.12.01 20:27 Uhr
 38
 

Tai Chi gegen Arthritis

Wissenschaftler der Soonchunhyang University in Korea haben kürzlich die positiven Wirkungen von Tai Chi für Arthritispatienten nachgewiesen und die Resultate bei einem Kongress in San Francisco vorgestellt.

12 Wochen Tai Chi hätte zu deutlichem gesenktem Schmerzempfinden und besserer Körperfitness geführt, was Patienten eine leichtere und schmerzfreiere Tagesgestaltung ermögliche.

Bei Tai Chi wird Kraft, Balance und Flexibilität des Körpers durch langsame Bewegungen gefördert. Diese Art der Bewegungen verbessert die Kondition des Patienten, ohne ihm durch rasche, plötzliche Bewegungen Schmerz zu bereiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: baronius
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Arthritis
Quelle: www.reutershealth.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich
Ärztekammern: Mehr ärztliche Behandlungsfehler in 2016



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?