25.12.01 19:49 Uhr
 51
 

Mutter von Curt Cobain stellt sich gegen die Nirvana-Bandmitglieder

In der munteren Klagerei zwischen der Witwe von Cobain (Courney Love) und den restlichen Bandmitgliedern von Nirvana um die Songrechte der Band, hat sich jetzt die Mutter Cobains auf die Seite von Courtney Love gestellt, die mehr Geld fordert.

Ursprünglich wurden die Einnahmen der Band gedrittelt, wobei die Witwe (selbst Frontfrau von Hole) auch die Mutter von Cobain unterstützte. Ihre Argumentation ist, dass Curt alle Lieder geschrieben hat und die beiden anderen keinen Song beisteuerten.

Die Ex-Bandmitglieder bezeichnen dieses Verhalten als irrational und unberechenbar. Love handelt in ihren Augen aus Eigennutz. Die Band brach bereits vor dem Selbstmord auseinander.
Veröffentlichungen unbekannter Songs verzögern sich dadurch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mutter, Nirvana
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Künstliche Intelligenz: Kristen Stewart veröffentlicht Wissenschaftsartikel
Ivanka Trump und Chelsea Clinton trotz politisch verfeindeter Eltern Freunde
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kongress von Rechtspopulisten in Koblenz - "Erwachen der Völker"
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Flughafen BER wird erst 2018 eröffnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?