25.12.01 19:24 Uhr
 33
 

Kohls Memoiren sollen Licht in Spendenskandal bringen

Nachdem noch immer viele Frage bzgl. der Spendenaffäre der CDU offen sind, will Helmut Kohl sich in seinen Memoiren auch mit diesem Thema befassen.

Er schließt nicht aus, dass er Fehler gemacht hat, werde diese aber offen ansprechen. Kohl gab in einer Talkshow an, dass Fehler gemacht werden, wo viel Arbeit ist.

Er wies in dem Interview ausdrücklich darauf hin, dass die schwarzen Kassen der CDU nicht auf seine Initiative eingeführt wurden. Die Namen der Spender, die der CDU über 2 Mio. DM zur Verfügung stellten, nannte er bislang immer noch nicht.


WebReporter: Sensation
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Licht, Spende, Memoiren
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?