25.12.01 18:20 Uhr
 598
 

Indien und Pakistan stationieren balistische Raketen im Grenzgebiet

Die Lage im Indisch-pakistanischen Grenzgebiet eskaliert weiter. Während an der Grenze Artellerieduelle mit dutzenden Toten ausgefochten werden, haben beide Staaten jetzt auch ihre strategischen Waffen aktiviert.

Auf pakistanischer Seite verfügt man nun über fünf Feststoffraketensysteme von 300-2500 KM Reichweite. Die Inder stationierten Kurzstreckenraketen die trotz ihrer geringen Reichweite das gesamte Pakistanische Kernland angreifen können.

Sämtliche Raketentypen können mit atomaren Sprengköpfen ausgestattet werden. Nach den Luftstreitkräften, dem Zusammenziehen von Elitetruppen in der Grenzregion befinden sich damit auf die Strategischen Streitkräfte in höchster Alarmbereitschaft.


WebReporter: slack
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Indien, Pakistan, Rakete
Quelle: www.hindustantimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz enttarnt: Chinas Geheimdienst bei LinkedIn
CDU-Politiker Spahn liebäugelt mit Minderheitsregierung
Türkei: Erdogan nennt Israel einen "terroristischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?