25.12.01 17:32 Uhr
 29
 

Inflationsrate in Russland: 18,5 %

Wie das russische Finanzministerium in Moskau am Dienstag bekannt gab, ist die Inflationsrate im Land auf 18,5 Prozent abgesunken. Das sind 1,7 Prozent weniger als zum Vorjahr, jedoch höher als die prognostizierten 17 Prozent.

Seit dem Fall der Sowjetuntion bekämpft die Regierung kontinuierlich die Inflation. Sie sind jedoch immernoch weit hinter den modernen Industiestaaten im Westen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: puresgift
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Russland, Inflation
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern