25.12.01 17:18 Uhr
 51
 

Schnee und Kälte machen der Deutschen Bahn zu schaffen

Aufgrund des derzeitigen Wetters in Deutschland kämpft die Deutsche Bahn AG mit der Pünktlichkeit. Durchschnittlich haben die Züge derzeit rund 40 Minuten Verspätung und manche Routen mussten gesperrt werden.

Ein Sprecher der Deutschen Bahn sprach allerdings nur von Problemen, von einem Chaos könnte keine Rede sein. Gründe für die Probleme sind unter anderem der Schneefall und Bäume, die auf die Gleisanlagen gestürzt sind.

Die größten Probleme hat die Bahn im Osten und Süden von Deutschland. Alle anderen Regionen werden durch diese jedoch auch in Mitleidenschaft gezogen. Man geht davon aus, dass die Probleme noch einige Tage anhalten werden.


WebReporter: Sensation
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bahn, Schnee, Kälte
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?