25.12.01 17:18 Uhr
 51
 

Schnee und Kälte machen der Deutschen Bahn zu schaffen

Aufgrund des derzeitigen Wetters in Deutschland kämpft die Deutsche Bahn AG mit der Pünktlichkeit. Durchschnittlich haben die Züge derzeit rund 40 Minuten Verspätung und manche Routen mussten gesperrt werden.

Ein Sprecher der Deutschen Bahn sprach allerdings nur von Problemen, von einem Chaos könnte keine Rede sein. Gründe für die Probleme sind unter anderem der Schneefall und Bäume, die auf die Gleisanlagen gestürzt sind.

Die größten Probleme hat die Bahn im Osten und Süden von Deutschland. Alle anderen Regionen werden durch diese jedoch auch in Mitleidenschaft gezogen. Man geht davon aus, dass die Probleme noch einige Tage anhalten werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sensation
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Bahn, Schnee, Kälte
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"
Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Fan zeigt Uli Hoeneß offen den Mittelfinger
Israel: Melania Trump verweigert Hand von Donald Trump auf Rotem Teppich
Neue Indizien belasten mutmaßlichen BVB-Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?