25.12.01 15:08 Uhr
 38
 

Erstes Fußballspiel in Kabul seit Ende der Taliban

In Kabul wurde heute das erste Fußballspiel seit dem Ende des Taliban-Regimes angepfiffen. 5000 Zuschauer jubelten Kabuls zwei populärsten Teams zu. 'Das zeigt uns, dass wir wirklich frei sind', meint ein 17-Jähriger Fan begeistert.

Es war den Spielern anzumerken, dass langsam die Freiheit zurückkehrt. Viele von ihnen erschienen in kurzen Hosen und ohne Bart. Bei den Taliban war beides streng untersagt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: maikii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Ende, Taliban, Kabul, Fußballspiel
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?