25.12.01 14:16 Uhr
 89
 

Bischof Mixa kritisiert Kapitalismus und Krieg

Der Eichstätter Bischof Walter Mixa hat in seiner Weihnachtspredigt davor gewarnt, durch Militär und Gewalt alles beherrschen zu wollen.

Ebenso deutlich kritisierte er den 'Wirtschaftskapitalismus' und 'Wirtschaftsegoismus'

Frieden und Gerechtigkeit sind nach seiner Auffassung nur durch den Glauben an Jesus Christus zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frime
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Krieg, Bischof, Kapital, Walter Mixa, Kapitalismus
Quelle: www.kath.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?