25.12.01 13:56 Uhr
 144
 

Der verhinderte Schuhbomben Flugzeug-Attentäter ist identifiziert

Der Mann, der vor einigen Tagen versuchte, mit Sprengstoff in den Schuhen ein Flugzeugattentat zu begehen, konnte nun identifiziert werden. Er heisst Richard C. Reid und kommt aus Grossbritanien.

Es wurde erst spekuliert, ob der überwältigte Attentäter aus Sri Lanka kommt, aber dies konnte nun dementiert werden, mit der wahren Identität.
Der Mann machte den Eindruck eines Arabers.

Nach dem vereitelten Attentat wurden an den Flughäfen der USA nun verschärft die Schuhe der Passagiere untersucht, allerdings nur Stichprobenartig.
Reid wird nun vor den Haftrichter gebracht, mit 20 Jahren Haft kann gerechnet werden.


WebReporter: steffi@allgäu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Schuh, Attentäter
Quelle: news.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Kannibalen-Pärchen verspeiste 30 Menschen
Ozeanien: Pazifikinsel Ambae von Vulkanausbruch bedroht
Wien: Sechs Flüchtlinge auf zehn Quadratmetern - Syrische Vermieter vor Gericht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?