25.12.01 13:43 Uhr
 193
 

Flavio Briatore plant den Prost-Rennstall zu kaufen

Prost hat Konkurs angemeldet, der Rennstall des Franzosen scheint nicht mehr zu retten zu sein. Nun hat sich der Teammanager von Benetton, Flavio Briatore zu Wort gemeldet. Er plant Prost zu kaufen.

Dem Italiener gehörte schon einmal das Team, es war unter dem Namen Ligier bekannt, bevor er den Rennstall im Jahre 1997 an Prost verkaufte, nun will er das angeschlagene Team wieder aufkaufen.

Briatore wird, wenn der Kauf zustande kommt, nach einer gewissen Zeit Gewinn heraus schlagen wollen und das Team zu einem späteren Zeitpunkt wieder verkaufen.
Briatore wollte schon öfter Prost kaufen, es scheiterte aber immer an diversen Gründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: steffi@allgäu
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Flavio Briatore, Rennstall
Quelle: www.f1total.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?