25.12.01 13:41 Uhr
 134
 

Mit dem Auto im Schnee festgefahren? - Tipps und Tricks

Die aktuelle Wetterlage machen dieses Szenario nicht mehr so unwahrscheinlich. Wenn man mal mit dem Auto im Schnee steckenbleibt, sollte man folgende Tipps beherzigen:

Nützlich wäre es immer eine kleine Menge Sand im Kofferraum dabei zu haben. Im Bedarfsfall wird der Sand dann unters Auto gestreut. Bei durchdrehenden Rädern sollte möglichst im zweiten oder dritten Gang angefahren werden.

Auch die Belastung der Antriebsachse durch eine Person, die sich auf die Motorhaube oder den Kofferraum setzt, ist hilfreich, aber natürlich auch nicht ungefährlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Schnee, Tipp, Trick
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Sauerland - Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lassen Mann ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?