25.12.01 13:30 Uhr
 34
 

4 al-Qa'ida-Kämpfer angeblich im attackierten Konvoi

Nach Angaben eines Mitglieds der afghanischen Regierung, Amanullah Zadran, Minister für Grenzangelegenheiten, befanden sich in dem von amerikanischen Kampfjets letzte Woche angegriffenen Konvoi 4 Mitglieder von al-Qa'ida.

Es seien Stinger-Raketen und weitere Boden-Luft-Waffen aus dem Konvoi abgeschossen worden, worauf das Feuer erwiedert worden sei. Zwischen 50 und 60 Personen waren in der Folge getötet worden.


WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kampf, Kämpfer, Konvoi
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium
Türkische Regierung will die Botschaft des Landes nach Ost-Jerusalem verlegen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Herr der Ringe"-Regisseur mit neuer Fantasy-Saga
Mann wollte Tore der britischen Air Force Station Mildenhall durchbrechen
Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?