25.12.01 13:30 Uhr
 34
 

4 al-Qa'ida-Kämpfer angeblich im attackierten Konvoi

Nach Angaben eines Mitglieds der afghanischen Regierung, Amanullah Zadran, Minister für Grenzangelegenheiten, befanden sich in dem von amerikanischen Kampfjets letzte Woche angegriffenen Konvoi 4 Mitglieder von al-Qa'ida.

Es seien Stinger-Raketen und weitere Boden-Luft-Waffen aus dem Konvoi abgeschossen worden, worauf das Feuer erwiedert worden sei. Zwischen 50 und 60 Personen waren in der Folge getötet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kampf, Kämpfer, Konvoi
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen
Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
AfD zu Terror in Barcelona: "Willkommenskultur setzt unseren Frieden aufs Spiel"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativen Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?