25.12.01 12:56 Uhr
 53
 

"Urbi et Orbi" unter schweren Sicherheitsvorkehrungen

Die diesjährige Verkündung der Weihnachtsbotschaft und das darauffolgende Spenden des Segens 'Urbi et Orbi' durch den Papst in Rom war von schweren Sicherheitsmaßnahmen begleitet worden.

Der Papst - inzwischen 81 Jahre alt - litt deutlich unter seinem schlechten Gesundheitszustand. Trotzdem schickte er seine Weihnachtsgrüße in 60 Sprachen in die Welt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: primera
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sicherheit
Quelle: www.maerkische-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop
"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?