25.12.01 12:11 Uhr
 20
 

Karussell streikte - Feuerwehr befreite 9 Personen

Bei einer Panne auf dem Berliner Weihnachtsmarkt saßen 9 Personen in 8 Meter Höhe fest. 45 Minuten dauerte es, bis die Feuerwehr alle gerettet hatte. Niemand wurde verletzt.

Anders, als bei der letzten Panne eines anderen Karussells, als die Elektronik versagte, war es diesmal ein mechanischer Ausfall. Die Sicherheitsbremsen griffen, nachdem sich Getriebegeräusche bemerkbar machten.

Am nächsten Morgen war von dem Fehler nichts zu bemerken. Sicherheitshalber wird das 5 Jahre alte Karussell aber nicht mehr in Betrieb genommen und erst in einer Werkstatt untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Feuer, Feuerwehr, Person
Quelle: morgenpost.berlin1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Eltern werden immer dreister": Schüler schwänzen zu Schulende wegen Flügen
"Tuttln" und "Womperl": Tourismusamt wirbt mit nackter "Miss Steiermark"
Stiftung Warentest: Die meisten Fahrradschlösser fallen bei Prüfung durch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?