25.12.01 11:17 Uhr
 740
 

Argentinien bekommt neue Währung

Argentinien plant die Einführung einer neuen Währung, dem 'Argentino'. Bisher gibt es bereits den Peso und den Dollar als Zahlungsmittel.

Der 'Argentino' soll die Schuldverschreibungen ablösen die bisher auch als Währung genutzt wurden.

Die Zahlung der 132 Milliarden $ Auslandsschulden wurde fürs erste ausgesetzt. Grund ist die schlechte Lage der Wirtschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: >>>Mike<<<
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Argentinien, Währung
Quelle: news.dino-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben
Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?