25.12.01 09:11 Uhr
 565
 

250000 Quadratmeter Ölteppich auf der Donau

Am Nachmittag des 24. Dezember kam es auf der Donau zu einer Ölhavarie, in deren Folge ein 250000 Quadratmeter großer Ölteppich entstand.

Die große Fließgeschwindigkeit des Flusses und die geringe Dicke des Ölfilmes verhindern das Einsetzen von Ölsperren, so dass die Feuerwehr Ölbinder benutzt.

Verursacher ist womöglich ein Tanker, der zur Vorbereitung von Überprüfungsmaßnahmen leergepumt wurde.


WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Donau
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben
Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust
München: Rechte Bürgerwehr "Soldiers of Odin" patrouilliert durch Straßen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben
Schweiz: Islamrat-Funktionärin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?